Wie aus Brainstorming Wissen wird ...


Kennen Sie das: Ein Brainstorming. Viele gute Ideen. Gute Stimmung. Und danach werden die Karten eingesammelt und verschwinden in der Versenkung. Wozu dann ein Brainstorming?


Die Teilnehmer eines Brainstormings haben ziemlich eindeutige Erwartungshaltungen. Schön, dass sie in die Meinungsbildung und Lösungsfindung eingebunden werden. Aber sie möchten nicht nur gehört werden, sondern die Ergebnisse des Brainstormings sollen auch angewendet werden. Im täglichen Leben, bei der Entscheidungsfindung und in der Projektarbeit. Doch wie kann man das systematisch organisieren?


Zugegeben. Das ist Arbeit. Zuerst muss aus den Ergebnissen des Brainstormings Wissen gemacht werden. Und dieses sollte dann in die tägliche Arbeit, bei Entscheidungen und in Projekten genutzt werden, um besonders gute Lösungen zu finden. Wie macht man aus Brainstorming Wissen? Im CBA Compendio haben wir dafür eine Methodik entwickelt, die diesen Prozess systematisch unterstützt. Mehr erfahren Sie hier.


Melden Sie sich bei unserem Mailverteiler an - dann verpassen Sie keine Neuigkeit.


13 views0 comments

CBApply GmbH

©2020 CBApply GmbH